Private Key

Das kryptografische Schlüsselpaar besteht aus privatem und öffentlichem Schlüssel. Die Schlüssel können völlig unabhängig von der Blockchain und dem Internet in einer Wallet-Anwendung oder separat erstellt werden.

Der private Schlüssel ist dabei eine zufällig gewählte 256-Bit Zahl. Der folgende Schlüssel ist ein Beispiel für einen zufällig generierten privaten Schlüssel im Hexadezimalsystem-format:

BD8FB3463D29AB36D8CD62E6F581D6AF5D4C3D98D7D5F508C5C436E2DD9DE15C

Es lässt sich auch in anderen Formaten kodieren, um die Länge die Ziffernlänge zu verändern oder Schreibfehler zu vermeiden, der Wert bleibt aber immer der gleiche.

Teilen:
KryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokenner

Weitere Begriffe erklärt