Satoshi Nakamoto

Unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ist anonyme Erfinder von Bitcoin bekannt. Ob Satoshi Nakamoto ein Mann, eine Frau oder eine Gruppe ist, weiß bis heute keiner. Nakamoto hat das Bitcoin Whitepaper 2008 verfasst und verteilt und startete das Bitcoin-Blockchain am 03.01.2009 mit dem Genesis Block.

Angekommen Nakamoto ist eine einzelne Person, so würde er zu den reichsten Personen der Welt zählen, denn Nakamotos BTC wurden nie bewegt (das würde den Verlust der Anonymität bedeuten).

Bis ins Jahre 2011 war Nakamoto an der Weiterentwicklung Bitcoins aktiv beteiligt, ehe er spurlos verschwand.

Teilen:
KryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokenner

Weitere Begriffe erklärt