Hard Fork

Neben den natürlichen Forks gibt es auch künstliche Forks. Diesen Arten von Forks können eine Änderung des Protokolls erwirken, indem die Knoten ein Software Update durchführen. Künstliche Forks untergliedern sich in Soft Fork und Hard Fork.

Eine Hard Fork erfordert, dass alle Knoten ein Update durchführen, da sonst eine alte und eine neue Blockchain entsteht. Bekannte Hardforks im Bitcoin Netzwerk waren Bitcoin Cash und Bitcoin Gold.

Teilen:
twitterfacebookredditlinkedinwhatsapp

Weitere Begriffe erklärt

Lexikon-Beitrag einreichen

Vermisst du einen wichtigen Beitrag? Reiche ihn bei uns ein!