Paper Wallet

Viele Nutzer ziehen es vor ihre privaten Schlüssel in einem Cold Storage, also irgendwo offline ohne Verbindung zum Internet, zu sichern. Das Verwahren in einem Cold Storage hat im Bezug auf Sicherheitsaspekte viele Vorteile gegenüber einem Hot Storage – also Wallets, die in irgendeiner Form eine Verbindung zum Internet haben (können).

Die einfachste Form für einen solchen Cold Storage ist, wenn man sich das kryptografische Schlüsselpaar auf ein Stück Papier schreibt. Nach gängiger Meinung vieler Bitcoin-Experten gilt das Paper Wallet als einer der sichersten Methoden, um große Mengen von Bitcoin aufzubewahren. Hier erfährst du wie du ein Paper Wallet erstellst

Teilen:
KryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokenner

Weitere Begriffe erklärt