Zweiter Portfoliozukauf

Heute und gestern habe ich den zweiten Portfoliozukauf für mein Kryptoportfolio vollzogen. Die ganze Thematik um die Bitcoin Fork, heute am 01.08.17, hat mich dazu bewegt bereits gestern mit dem Zukauf des Kryptoportfolio zu beginnen. Wie erwartet ist die gesamte Marktkapitalisierung im Monat Juli etwas zurückgegangen. Nur einige wenige Coins stehen im Vergleich zum ersten Zukauf im Plus (Bitcoin +8,55%, NEM +7,35%, Litecoin +2,70%), der Rest teilweise kräftig im Minus (Ripple -36,18%, Lisk-27,05%, Komodo-26,91%).  Das gesamte Portfolio steht bei –14,26% - Willkommen in der Kryptoökonomie :-)

Der Aufwand ein Kryptoportfolio mit 22 Coins zu betreiben ist hoch. Ich habe bisher noch einige Coins auf der Exchange liegen und nicht auf der eigenen Wallet. Das hat mit den Auszahlungsgebühren zu tun, die je Börse und je Coin variieren können. Dazu hier ein Beispiel von NEM/XEM auf Poloniex: Pro Auszahlung werden 15 XEM fällig (Zurzeit etwas mehr als 2€). Bei einem Kauf von 49 XEM entspricht dies einem Anteil von 30%. Eine unsinnige Entscheidung, weshalb XEM und einige weitere Coins noch auf der Börse bis zum Abschluss des Zukaufes verbleiben. Ich prüfe gerade eine alternative Umsetzungsstrategie ohne die Diversifizierung im Kryptoportfolio zu verlieren. Dazu werde ich dann einen weiteren Artikel verfassen.

Kryptoportfolio zweiter Zukauf

In dieser Tabelle befindet sich nur der zweite Zukauf des Kryptoporfolios. Achtung: Zwecks Übersichtlichkeit habe ich die Spalte "Kaufpreis in €" in "Wert in €" geändert. Der Kaufpreis lässt sich trotzdem mit Wert in € / Einheiten berechnen.

[table id=9 responsive=scroll responsive_breakpoint=tablet /]

Kryptoportfolio aktuelle Performance

Hier findest du die aktuelle Performance mit den gemittelten Kaufpreisen.

[table id=10 responsive=scroll responsive_breakpoint=tablet /]

Gesamtperformance: - 14,26%

Der nächste Planmäßig Zukauf folgt am 01.09.

Teilen:
KryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokenner
Marco Schneekluth

Autor

Marco Schneekluth
twitterlinkedin

Blogger und Bitcoin-En­thu­si­ast. Ich beschäftige mich seit 2014 mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen auf eine einfache Weise näher zu bringen.