Ledger Nano X Unboxing


Willkommen zum Unboxing-Video von dem Ledger Nano X!

Der Ledger Nano X kann direkt über die Website von Ledger für 150€ bestellt werden. Das Paket kommt in der Regel innerhalb weniger Tagen an und kann auch kostenlos zurückgesendet werden.

Sehr wichtig ist es den Ledger nur über den Ledger eigenen Shop zu kaufen und das eingeschweißte Paket auf Unversehrtheit gut zu überprüfen! Ein manipuliertes Gerät kann für euch noch richtig teuer werden. Dazu dann aber mehr im Review.

Im Lieferungumfang enthalten sind der Ledger Nano X, ein USB C Kabel zum Verbinden und Aufladen der Batterie, Wiederherstellungszettel und Anleitungen.

Der 34 Gramm schwere Ledger ist ungefähr so groß wie ein Finger und damit größer und schwerer als der Ledger Nano S. Das Gehäuse aus gebürsteten Edelstahl und Kunststoff fühlt sich sehr wertig an. Das Design ist Ledger-typisch und es sehr gut zu erkennen, dass es sich um ein Ledger Produkt handelt.

Das große OLED-Display ist mit einem extra Plastiküberzug geschützt. Die zwei Knöpfe beim Ledger Nano X sind gut platziert und sehr clicky.

Daneben gibt es noch allerhand Anleitungenshilfen und die bekannten Wiederherstellungszettel. Diese sind recht hilfreich um bei verlorenen gegangenen Gerät die Coins nicht zu verlieren, da sie auf einen neuen Ledger dann wiederherstellt werden können.

Das USB-C Kabel ist relativ kurz, hat aber eine gute Verarbeitung. Im Zweifel hat man sowieso irgendwo ein USB-C Kabel rumliegen.

So viel zum Unboxing des Ledger Nano X. Der erste Eindruck ist hochwertig und positiv. Ich bin gespannt wie sich das Hardware Wallet im ausführlichen Review schlägt. Wenn du wissen willst wie sich die Software vom Ledger Nano X handhabt und vor allem, ob der hohe Preis gegenüber anderen Modellen wie den Ledger Nano S oder die BitBox02 gerechtfertigt ist, abonniere mich gerne auf YouTube.


Teilen:
twitterfacebookredditlinkedinwhatsapp

Betreiber und Gründer von Kryptokenner.de. Ich beschäftige mich seit 2014 mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das sichere Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen näher zu bringen.