IOTA kaufen? Eine kurze Anleitung für Anfänger

Was ist IOTA?

IOTA ist neue, revolutionäre Kryptowährung der dritten Generation. Das Ziel von IOTA ist es das öffentliche Rückgrat für das Internet-of-Things (IoT) zu sein und Kompatibilität zwischen allen Geräten bereitzustellen. Das ganze soll bei IOTA ohne Gebühren und ohne Blockchain ausgehen.

Der IOTA Tangle – Was macht IOTA besonders?

Was IOTA besonders macht ist der DAG (Directed Acyclic Graph) – oder kurz der Tangle (Deutsch: Wirrwarr). Statt einer Blockchain werden alle Transaktionen in einem „Spinnennetz“ sich gegenseitig verknüpfender Transaktionen bestätigt. Das Ergebnis ist: Transaktionen sind komplett kostenlos. IOTA ist für zahlreiche, skalierbare Anwendungsfälle interessant.

IOTA Eigenschaften zusammengefasst

  • Skalierbarkeit: Hoher Transaktionsanzahl kann erreicht werden.
  • Keine Transaktionsgebühren: IOTA hat keine Transaktionsgebühren.
  • Dezentralität: Es gibt keine Miner – Jede Transaktion/Teilnehmer validiert sich gegenseitig
  • Quantum-immun: IOTA ist durch die Hash-Funktion Curl gegen Quantencomputer resistent.

Achtung: IOTA ist im Beta-Status. Es können Fehler und Bugs auftreten, das sollte vorab beachtet werden.

Schritt 1 – IOTA Wallet erstellen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten IOTA aufzubewahren. Es wichtig ein eigenes Wallet zu benutzen. Ich würde nicht meine IOTA auf der Börse liegen lassen.

IOTA Desktop Wallet

Ich selbst nutze das offizielle Desktop Wallet von IOTA. Man kann dieses Wallet als Light Node verwenden und sich über einen der Full Nodes mit dem Netzwerk verbinden. Als Passwort muss ein 81-Zeichen langer Seed generiert werden, welcher nur große Buchstaben und die Zahl 9 besitzt. Jeder gängige Passwort-Manager kann diese Aufgabe für dich übernehmen. Wie immer sollte dieser Seed an einem sicheren Ort aufbewahrt werden!

Achtung! In der Vergangenheit haben viele ihr Passwort bei einem Online-Generator erstellt. Einer dieser Generatoren hat die Seeds illegal gesammelt und die IOTA Wallets gehackt.

IOTA Paper Wallet

Hier kann auch ein IOTA Paper Wallet generiert werden. Ich selbst nutze es nicht, würde aber die Website runterladen und dann lokal ausführen lassen, so wie ich es beim Bitcoin Paper Wallet gemacht habe. Das Design ist recht einfach gehalten und erfüllt seinen Zweck

Vorsicht! Bevor du online einen Seed generierst lese über die Risiken in „Wichtige Informationen“.

IOTA Paper Wallet

Andere Wallets

Ebenfalls gibt es eine mobile Wallet für Android und iOS.

Schritt 2 – Wo kann ich IOTA kaufen?

IOTA kann auf Bitfinex, Binance (Binance-Beitrag), Bitcoin.de und Bittrex gehandelt werden. Checke auch eine aktuelle Vergleich- und Übersichtsseite der Kryptobörsen.

IOTA auf Bitfinex kaufen

  1. Melde dich über „Sign Up“ an
  2. Über „Deposit“ kannst du Bitcoin oder andere Währungen einzahlen.
  3. Tauschen kannst du IOTA zurzeit gegen Bitcoin (Beispiel), Ethereum und USD. Klicke bei „Trading“ auf IOTA und das Tauschpaar.
  4. Kaufe IOTA. Am einfachsten ist es bei „Order Form“ Market auszuwählen. Einfach den gewünschten Betrag kaufen. Alternativ kannst du bei „Limit Ordner“ auch einen individuellen Betrag einstellen.
  5. Über „Withdrawl“ kannst du deine IOTA in ein eigenes Wallet laden (nicht vergessen!)

IOTA auf Binance kaufen

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

IOTA auf Binance kaufen

  1. Anmelden bei Binance

    Melde dich über „Register“ bei Binance an.

  2. Kryptowährungen einzahlen (optional)

    Einzahlungen vornehmen unter. Funds -> Depositis Withdrawls. Dann bei Coin auf Deposit und Einzahladresse entnehmen.

  3. IOTA handeln

    Handeln unter: Exchange -> Basic. Währungspaar oben rechts eingeben. Z.B. IOTA/BTC. Auch hier ist die „Market Order“ wieder die einfachste Form.

  4. Ins IOTA Wallet transferieren (optional)

    IOTA ins Wallet transferieren über „Withdrawl“ an deine Auszahladresse.

Nach dem Kauf sollte man seine IOTA nicht auf der Börse lassen und in seine Wallet transferieren. Ich empfehle 2-Faktor-Authentisierung zu aktivieren!

Schritt 3 – IOTA ins eigene Wallet transferieren

Dieser Schritt ist sehr wichtig. Man kann es nicht häufig genug sagen: Lass deine Coins niemals länger als notwendig auf einer Kryptobörse liegen. Leider wurden die meisten Börsen bereits gehackt. Das offizielle Wallet von IOTA heißt Trinity.

Wichtige Informationen

Im Rahmen des Seed Diebstahls 2017 kam es zu einem wichtigen Snapshot des Tangles. Die IOTA Guthaben sind teilweise in den treuhänderischen Besitz von der IOTA Stiftung gegangen. Ich empfehle an dieser Stelle sich die Erklärung und Anleitung im IOTA Forum durchzulesen.

Schlagwörter

Marco Schneekluth
Autor
Marco Schneekluth
Blogger und Bitcoin-En­thu­si­ast. Ich beschäftige mich seit 2014 mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen auf eine einfache Weise näher zu bringen.

Kommentare zum Artikel