Wochenbericht 31

Moin moin zusammen,

ich möchte gerne die Kategorie "Wochenbericht" ausprobieren, um häufiger wöchentliche Updates herauszugeben. Der Fokus der Berichte soll sich vor allem rund um das Kryptoportfolio drehen. Natürlich wird auch ein Blick auf die Performance geworfen werden. Ich werde versuchen auch ab und zu mal einen Kommentar zum generellen Marktgeschehen abzugeben.

Generelles zum Kryptoportfolio

Im letzten Portfoliozukauf habe ich bereits angedeutet, dass die Auszahlungsgebühren prozentual zu den Zukäufen recht hoch sind. Bei einigen Coins ist dieser so groß, dass selbst beim Abschluss aller Zukäufe die Gebühr einen erheblichen Teil ausmacht. Dazu einige markante Beispiele aus dem Hotcoin-Anteil:

Maidsafe (Poloniex): Auszahlungsgebühr 10 MAID (bzw. 3,05€) NEM/XEM (Poloniex): Auszahlungsgebühr 15 XEM (bzw. 3,00€)

Zum Vergleich:

Bitcoin (Kraken): Auszahlungsgebühr 0,001 BTC (bzw. 2,75€) Syscoin (Poloniex): Auszahlungsgebühr 0,01 SYS (bzw. 0,001€) IOTA (Bitfinex): Auszahlungsgebühr 0 MIOTA (bzw. 0,00€)

Der Großteil der Auszahlungsgebühren liegt unter 0,50€, was auch durch die kleine Stückelung in Ordnung ist. Bei einer Portfoliogewichtung von 20€ entspricht dies im Extremfall 2,5%. Im Idealfall bewegt man sich zwischen 1%-2% Gebühr pro Portfolioposition. Dazu ein Beispiel für den Kauf von WAVES:

  1. BTC-Kauf (Kraken) über 250€ (Gebühr 0,16%)
  2. Auszahlung BTC auf Exodus (Gebühr 1,1% / 2,75€)
  3. Kauf von WAVES (s. Tutorial) mit BTC über Changelly (Gebühr 0,5%)

Die Gebühr beträgt in diesem Fall 1,76%. Wenn man sich entscheidet z.B. Litecoin zu kaufen, sind die Auszahlungsgebühren nur 0,80€ bzw. 0,3%. Eine aktuelle Übersicht gibt es dazu hier.

Verwaltung des Kryptoportfolio

Ich verwende zurzeit Exodus für (Bitcoin, Litecoin, Dash, Ethereum und Golem), um den Verwaltungsaufwand zu minimieren. Jaxx wird im Laufe des Jahres mehrere Coins aus meinem Portfolio unterstützen, sodass dann 18/22 Coins in dem Multiassetwallet unterstützt werden. Durch den Einsatz von Jaxx wird das Portfolio einfach zu überwachen sein. Für die weiteren Zukäufe werde ich vermehrt auf dezentrale Börsen wie Changelly oder Shapeshift setzen. Die Zeitersparnis ist hier der größte Faktor.

Performance KW 31

Das Portfolio steht mittlerweile wieder im Plus mit 6,1% (30,52€). Die Risiken um UASF BIP 148 und Bitcoin Cash scheinen sich für den Moment gelegt zu haben. Wenn Segwit im August aktiviert wird, sollte Bitcoin weiter nach oben steigen.

[table id=12 responsive=scroll responsive_breakpoint=tablet /]

Teilen:
KryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokennerKryptokenner
Marco Schneekluth

Autor

Marco Schneekluth
twitterlinkedin

Blogger und Bitcoin-En­thu­si­ast. Ich beschäftige mich seit 2014 mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen auf eine einfache Weise näher zu bringen.