NEM XEM
© nem.io

Was ist NEM (XEM) kurz und knapp?

NEM ist eine Peer-to-Peer Kryptowährung und eine Blockchain-Plattform. Das japanische Projekt basiert auf einem komplett neugeschriebenen Code und kommt mit einigen innovativen Eigenschaften einher. Die Ziele von NEM (New Economy Movement) sind zwischen der Benutzung als Zahlungssystem (ähnlich Bitcoin) und der Erstellung von Smart Assets (ähnlich Ethereum) anzusiedeln. Ganz oben steht aber das Prinzip mit der New Economy Movement eine gerechte und nachhaltige Wirtschaftsordnung bereitzustellen.

Willst du mehr wissen zu NEM? Schau hier vorbei.

NEM kaufen

Ich zeige dir in zwei Schritten, wie du NEM kaufen und sicher verwahren kannst. Ich habe den Prozess selbst getestet und benutze das gleiche Wallet. Kryptokenner.de verkauft die Coins nicht selbst, sondern leitet dich zu einen sicheren und einfach bedienbaren Dienstleister weiter. Voraussetzung hierfür ist, dass du Bitcoins oder eine andere Kryptowährung besitzt. Wenn nicht, verschaffe dir hier einen Überblick dazu.


Schritt 1 – NEM Wallet erstellen

  1. Besuche die offizielle NEM-Seite und installiere das Nano Wallet.

    Foto: nanoWallet – nem.io
  2. Entpacke die Datei und starte die Anwendung im Ordner (NanoWallet.exe)
  3. Klicke auf Registrieren (Die Spracheinstellung ist standardmäßig auf englisch) und erstelle eine Wallet mit starkem Passwort
  4. Sichere dein Private Keys (sehr wichtig!) z.B. aufgeschrieben oder ausgedruckt an einem sicheren Ort zwecks Backup
  5. Melde dich mit deinem Passwort an. Im Dashboard findest du unter Senden>Empfangen deine NEM Adresse

 

Schritt 2 – NEM kaufen und ins Wallet transferieren

Ich empfehle dir Changelly, um NEM (XEM) zu kaufen. Changelly ist ein Dienstleister, bei dem du XEM gegen Bitcoin oder andere Kryptowährung tauschen kannst. Der Handel ist schnell, kostengünstig und benötigt keine Registrierung. Die Gebühren betragen 0,5% vom Handelswert und es gibt keine Mindestgebühren. Du kannst die Wechselrate direkt im Fenster sehen.

  1. Schritt: Wähle das Tauschpaar (z.B. Bitcoin gegen XEM) und klicke auf Exchange
  2. Schritt: Füge deine gerade generierte NEM Adresse ein und hinterlege deine E-Mail (optional) und klicke auf Proceed
  3. Bezahle an die angezeigte Adresse mit deiner Bitcoin Wallet und erhalte NEM (XEM) innerhalb weniger Minuten auf deiner NEM Wallet

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelÜber
Nächster ArtikelWAVES kaufen in 2 Schritten – Anleitung für Anfänger

Blogger und Blockchain-En­thu­si­ast. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen auf eine einfache Weise näher zu bringen.

6 KOMMENTARE

  1. Hi Marco, bei deinem Artikel schreibst du „Changelly“ empfiehlst du für den Kauf von NEM aller dings wenn man bei dir auf den Button „Kryptobörsen“ klickt, sieht man das, dass der teuerste Anbieter ist. Warum dann die Empfehlung wenn ich dann nur halb so viele NEM bekomme?

    • Hi Foxtrott,
      der beschriebene Prozess ist in meinen Augen der einfachste, benutzerfreundlichste und schnellste Weg. Zudem erfordert er, dass man die Coins im eigenen Wallet aufbewahrt. Beachte, es ist eine Anleitung für Anfänger. Ab einer gewissen Summe und bei genügend Erfahrung bietet sich der Kauf über einer der Börsen an. P.S. Bei geringen Mengen ist Changelly wegen der niedrigeren Auszahlungsgebühren in diesem Fall tatsächlich günstiger.

      Grüße, Marco

  2. Hallo, danke aber die Anleitung finde ich leider etwas ungenau. Du schreibst „2. Entpacke die Datei und starte die Anwendung mit Ordner“. Mit welchem Ordner? In dem zip-Ordner sind nur noch zwei weitere vorhanden: „locales“ und „pnacl“. Und welche Anwendung soll ich starten? Es sind ja mehrere vorhanden: chromedriver.exe, NanoWallet.exe, nwj.exe undpayload.exe.

  3. Hallo vielen dank für diesen Artikel.
    Ich hätte da mal zwei fragen :1 wenn ich in NEM investiere kann ich das Geld dort einfach liegen lassen ?
    und 2; wieviele NEM muss ich mindestens kaufen um dort einsteigen zu können.?

    • Hi Rene,
      man kann seine XEM in der NEM NanoWallet aufbewahren, ja. Es gibt keine Mindestmenge theoretisch. In Praxis ist aber die Netzwerkgebühr die Mindestmenge. Ein Beispiel: Zahlst du von Poloniex deine XEM aus, werden 15 XEM dafür berechnet. In diesem Fall sind 15 XEM deine Mindestmenge 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here