Binance Börse

Binance ist eine Kryptobörse auf denen Kryptowährungen gegen Kryptowährungen gehandelt werden können. Binance wurde Mitte 2017 veröffentlicht und hat mit BNB seinen eigenen ERC20-Token auf der Ethereum-Blockchain herausgegeben. Daneben besticht Binance durch günstige Gebühren, einen recht schicken Design, Mehrsprachigkeit und vielen handelbaren Coins.

 

Was ist Binance – Ein Überblick

Binance steht für den Zusammenschluss der Wörter „Binary“ und „Finance„. Binance hat sich bewusst auf den reinen Handel von Kryptowährungen / Token limitert und sieht hier großes Wachstum- und Verbesserungspotenzial. Einige dieser Probleme von solchen Kryptobörsen, die Binance angehen will sind in den Augen von Binance:

  • Schlechte, technische Infrastruktur. Viele Plattformen wurden programmiert ohne Skalierbarkeit im Hinterkopf. Bei wachsenden technischen Anforderungen (z.B. größere Transaktionsanzahl) können die Server schnell ausgelastet sein und ausfallen.
  • Schlechte Marktliquidität. Viele Börsen weisen eine geringe Marktliquidität auf, sodass Investitionen bei größeren Summen teuer sind (Gerade bei Institutionellen). Binance wird mit dem Wissen von herkömmlichen Finanzbörsen aufgebaut.
  • Schlechter Kundenservice. Binance wird von Beginn an mit professionellen Kundenservice, welcher den Benutzern dienen soll, konzipiert.
  • Schwache Sprachunterstützung und Internationalisierung. Viele Börsen unterstützen nur eine Sprache, doch Krypto kennt keine Grenzen. Daher bietet Binance bereit jetzt an, die Seite auf unterschiedliche Sprachen zu schalten (Binance ist mittlerweile auf deutsch verfügbar!).

Des weiteren ist Binance auch eine Plattform und ICOs durchzuführen.

 

Binance Anmeldung und Limits

Das Anmelden auf Binance ist kinderleicht. Da hier kein FIAT-Geld gehandelt wird, braucht man lediglich seine E-Mail Adresse angeben. 2FA kann man aktivieren, ist aber keine Pflicht. Ohne weitere Verifizierung können Coins im Wert bis zu 2 BTC pro Tag ausgezahlt werden (Zurzeit etwa 14.000€ – Im Vergleich dazu sind es bei Poloniex nur 2.000 USD). Mit Verifizierung sind es dann bis zu 100 BTC.

Binance Benutzeroberfläche

Wer bereits mit Kryptobörsen vertraut ist, der findet sich in Binance schnell zu recht. Es gibt eine „Basic“ und eine „Advanced“ Option für den Handel. Mich erinnert die Oberfläche an vielen Stellen an Poloniex.

© Binance

Binance – Unterstützte Coins

Binance unterstützt eine Vielzahl an Kryptowährungen und Tokens. Neben quasi fast allen Top20-Coins wie BTC, BCH, ETH, XRP, LTC, etc. sind auch einige sonst schwer zu handelnde Coins wie IOTA verfügbar. Daneben ist auf Binance auch ihr eigener Coin BNB handelbar.

BNB wurde in Rahmen der ICO an ICO-Investoren, Developer und Angel-Investoren ausgegeben. Die 50%, die dabei an die ICO-Investoren ausgegeben wurden, können dafür benutzt werden, um die Gebühren auf der Binance-Börse um maximal 50% zu reduzieren. Diese BNB-Token werden von Binance nach und nach aufgekauft und vernichtet.

© Binance

 

Binance Gebühren

Hier ein paar Beispiele für die Gebühren auf Binance (Stand 28.12.2017):

Handelsgebühr: 0,1% ( durch BNB 0,05% )

Einzahlung/Deposit: Kostenlos

Auszahlung/Withdrawl (Beispiele):
Bitcoin = 0,001 BTC
Ethereum = 0,01 ETH
Litecoin = 0,01 LTC
NEO = Kostenlos
IOTA = 0,5 MIOTA

 

Fazit zu Binance

Binance ist eine schicke, günstige Alternative zu anderen Altcoin-Börsen wie Kraken, Poloniex und Bittrex. Ohne Erfahrung auf (Krypto)börsen wird man sich hier aber schnell verloren finden, sodass es sich hier für eine Plattform für Fortgeschrittene handelt. Neben der Binance-Börse ist im Besonderen die Möglichkeit ICOs direkt auf der Binance-Plattform zu starten und die Mehrsprachigkeit ( Einer der wenigen Börsen auf deutscher Sprache ;)) interessant.

Überblick der Rezensionen
Benutzerfreundlichkeit
10
Sicherheit
8.5
Gebühren
10
Support
9
Ruf
8.5
QuelleBinance
Teilen
Vorheriger ArtikelWochenbericht 46
Nächster ArtikelWochenbericht 47
Blogger und Blockchain-En­thu­si­ast. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Kryptowährungen. Der freiheitliche, philosophische Gedanke von Bitcoin hat mich zuerst begeistert, doch erst einige Zeit später habe ich das Potential in der Blockchain-Technologie verstanden. Mein Ziel ist es euch das Investieren und den Nutzen von Kryptowährungen auf eine einfache Weise näher zu bringen.

41 Kommentare

  1. Hey, hab mich in den letzten Tagen ein wenig mit der Materie vertraut gemacht und würde gerne in iota investieren. Wie genau läuft das jetzt ab? Kann ich auf Binance bitcoin oder ähnliches kaufen, um dies dann zu iota zu tauchen? Oder muss ich über eine weitere Seite bitcoin oder ähnliche kaufen, dass zu Binance schicken und dann geht erst der Umtausch?

    Mfg Pierre

    • Hi Pierre,
      auf Binance kannst du nicht mit Fiatgeld (z.B. Euro) handeln. Wenn du also bereits Kryptowährungen besitzt, dann ist Binance der richtige Ort, ansonsten musst du zuerst auf einer anderen Plattform Bitcoin, etc. mit Euro kaufen.
      Gruß Marco

  2. Hallo Marco,

    einen Frage, ich hatte in BTC in meinem Wallet 86€, dann habe ich in BTC ca. 10€ auf Binance geschickt. In meinem Wallet sind dann nur 66€ geblieben. Jetzt verstehe ich nicht, wohin die andere 10€ verschwunden?
    Sind es irgendwelche versteckte Gebühren, die bei der Überweisung noch dazu fallen?

    Danke dir!

    • Moin,
      sind wahrscheinlich Netzwerkgebühren. Normalerweise zeigt das ein Wallet an. Wenn nicht kannst du bei Blockchain.info deine Transaktion ID eingeben und nochmal nachsehen.
      Beste Grüße

    • Hi, auf Binance kannst du im untersten Level bis zu 2 BTC in 24H dir auszahlen lassen. Es gibt meines Wissens nach keine weiteren Beschränkungen. Für spezifische Probleme schreib am besten dem Support!

  3. hallo, kann meine cryptowährungen auf binance auch liegen lassen wie bei einer wallet? wenn ja, wie hoch sind die gebühren dafür?

  4. Hallo Marco, kann man bei Binance auch IOTA in BTC wechseln wenn man beispielsweise dem IOTA-Token nicht mehr vertraut? Da man ja nichts in Euro auszahlen kann, muss man hier wohl alles in BTC umwandeln und dann an Coinbase oder so übertragen um es dann zu verkaufen oder verstehe ich hier was falsch? Auf Bitfinex kann man ja direkt in Euro auszahlen… Danke für die Antwort.
    LG Alan

    • Hi Alan, auf den Plattformen kann man auch wieder IOTA zurücktauschen, ja. Ich habe bei Bitfinex noch nie was in Euro ausgezahlt, daher weiß ich nicht genau, wie es funktioniert.

  5. Von wo ist es denn sinnvoll an binance zu senden, um möglichst wenig an Transaktionsgebühren zu verlieren?
    Also wo bspw. ETH einkaufen und an binance senden. Any ideas?

    • Hi, die Transaktionsgebühr entsteht durch das Netzwerk (in deinem Fall Ethereum-Blockchain). Solange dein Wallet die Funktion hat den Gas-Preis einzustellen (das geht bei Exodus z.B. nicht) ist es egal, ob du dafür Geth, Myetherwallet, Parity oder ein Hardware Wallet benutzt. Hier kannst du das ungefähr kalkulieren: https://ethgasstation.info/

  6. Hallo marco ich habe micch heute bei binance angemolden ich komme mit dem google authentificator nicht klar beim email und passwort mache ich irgendwas falsch. Ich muss doch den email adresse eingeben mit der ich mich bei binance angemeldet habe und dann den passwort? Muss man zwischen email und passwort was eingeben?

    • Beim Google Authentificator erhälst du normalerweise einen digitalen Schlüssel (als Text und/oder QR-Code). Diesen musst du in der App eingeben/scannen. Den digitalen Schlüssel am besten irgendwo aufschreiben, dieser wird nur ein mal angezeigt und dann nie wieder!

  7. Hallo Guten Tag,
    ich habe heute von Polenix zu Binace LTC geschickt, aber habe ich noch nicht bekommen, obwohl in Polonix completed steht, soll ich noch warten oder was ich machen soll ?

  8. Wo könnte die liegen, soll ich mit Kundenservice email schreiben, sind die jetzt weg oder was?
    Voraus bedanke ich mich

    mit freundlichen Grßen
    Özgür Özer

  9. Hallo Marco,

    du hast oben erwähnt, dass es nicht sinnvoll ist, Kryptowährungen auf der Börse liegen zu lassen. Wenn ich allerdings IOTA auf binance gekauft habe, muss ich sie doch zwangsweise dort liegen lassen, um von einem Kursanstieg profitieren zu können oder?

    LG
    Max

    • Hi Max,
      das hat damit nichts zu tun. Es geht um die Aufbewahrung und nicht um den Kauf/Verkauf. Es zwingt dich niemand IOTA auf Binance zu halten. Was ist für einen Angreifer lohnenswerter? Deine Wallet anzugreifen (und nur deine zu bekommen) oder die von Binance anzugreifen (und deine und die aller anderen zu bekommen). Natürlich musst auch du deine IOTA auf eigener Wallet gut sichern!

  10. Hallo Marco,

    warum empfehlst du es Coins bsp. auf Binance NICHT liegen zu lassen?
    Wenn man in kleine Altcoins etwas investiert und mal 5 Jahre abwartet kann es bei einigen ein gutes Investment sein, nicht? Ich meine wo siehst du den Haken?
    Grüsse
    Ralph

    • Hi, ich zitiere mich mal aus dem Kommentar direkt darüber „Was ist für einen Angreifer lohnenswerter? Deine Wallet anzugreifen (und nur deine zu bekommen) oder die von Binance anzugreifen (und deine und die aller anderen zu bekommen). Natürlich musst auch du deine IOTA auf eigener Wallet gut sichern!“ Es geht mir dabei also die Vermeidung von Sicherheitsrisiken.

  11. Binance auf Deutsch kannst du vergessen, die übersetzung ist grottenschlecht, dann lieber gleich auf englisch, ist auch viel logischer und von den anderen börsen bekannt
    den ref link hast geschickt versteckt 😉

  12. hey Marco!
    ein guter Konkurrent von Binance ist Kucoin https://www.kucoin.com/#/?r=E62Hdn
    es gibt dort jetzt auch einige Giveaway zur Weihnachtszeit

    meine aktueller Lieblingstoken:
    Red Pulse RPX, ist der erste Token auf der NEO Blockchain!! dahinter steckt ein echtes Produkt (Informationsfindund/Auswertung für Firmen in China)
    hat in der vergangenen Woche 200 % gemacht, aber schaut euch doch einfach die seite selbst an https://www.red-pulse.com/landing

  13. hallo marko!
    ich bin neuling und habe jede menge fragen. ist es möglich dich zu treffen?
    welche wallet benutzt du z.b. für deine substratum? die gehen ja nicht auf den ledger und da substratum ziemlich neu ist gibt es vermutlich gar keine hardware wallet auf der man substratum sichern kann!?
    …und jetzt nochmal eine paar wirklich dumme anfänger fragen! kann ich auch bitcoins von bitcoin.de zu binance schicken,dann in substratum tauschen und nach einiger zeit,wenn ich substratum verkaufe das ganze wieder zurück zu bitcoin.de schicken,oder wie läuft das genau?
    genauer gesagt…wie bekommt man für seine euros,die man bei einer deutschen bank hat substratum und wie schickt man nach dem substratum verkauf das geld wieder zurück auf das deutsche konto?

    • Hi, ich kenne Substratum leider nicht. Sollte es diesen Coin aber bei Binance geben, dann kannst du ihn gegen BTC, ETH, etc. dort tauschen. Bitcoin.de ist eine Möglichkeit Bitcoin zu kaufen. Da Substratum wohl ein ERC20-Token auf der Ethereum-Plattform ist, könntest du ihn auf MEW auf der Ledger Hardware Wallet sichern, so mache ich das mit meinen ERC20-Tokens jedenfalls. Schau mal bei Myetherwallet (MEW) nach, welche Hardware Wallet unterstützt wird. Man kann mich leider nicht treffen, ich plane in Zukunft aber ein paar mehr Tutorials zu machen/drehen. Beste Grüße

  14. Ich kann bei Binance gar nicht IOTA auszahlen (Withdrawal). Es steht stattdessen „Suspend“. Wie muss ich vorgehen wenn ich IOTA in FIAT umwandeln will? Muss ich zuerst in BTC tauschen und dann z.B. nach Coinbase transferieren und dann dort in FIAT auszahlen lassen?

  15. Hallo Marco,
    vielleicht eine blöde Frage, aber wenn ich die Coins, in diesem Fall Ripple, lieber nicht auf binance halten soll, in welches wallet soll ich sie denn dann verschieben? Habe von Coinbase Bitcoin auf binance transferiert und dann Ripple gekauft. Auf Coinbase habe ich aber kein Ripple Wallet, da ich Ripple dort nicht kaufen kann. Also auf welches Wallet transferieren?

    Danke!
    Axel

    • Hi Axel,
      ich benutze selbst für Ripple meinen Ledger Nano S. Es gibt aber wohl auch ein kostenloses Ripple Desktop Wallet. Musst du am besten mal googlen, habe damit keine Erfahrung bisher.
      Gruß Marco

  16. Hallo wie kann ich auf binance mit Litecoin z.B. Verge oder Ripple kaufen?
    Ich werde bei Binance meine Litecoins einzahlen, danach…???
    Danke im voraus fpr die Antwort.

    Grüße Toni

    • Hi,
      Binance hat Tauschpaare in BTC, ETH, BNB und USDT. Man kann entweder zuerst Litecoin in eine der Währung tauschen und dann damit eine andere. Oder du versuchst es über Changelly oder Shapeshift.
      Gruß Marco

  17. Hallo,
    ich bin völlig Neu in diesem Bereich und sicherlich auf der falschen Seite gelandet.
    Meine grundsätzliche Frage lautet:
    Gibt es eine Lese- oder Kontroll-App, mit der ich meine Public-Keys auslesen kann, um zu sehen (z.B.: Paper-Wallet)welche Menge da drauf ist?
    Vielen Dank für die Antwort

    • Hallo Jürgen,
      ja, wenn es sich um eine öffentliche Blockchain handelt, kannst du das über einen Block Explorer machen. Einfach den Public Key eingeben. Bei Bitcoin z.B. https://blockchain.info/ bei anderen einfach mal googlen. Mit Eingabe des Public Keys gehst man kein Risiko ein – den Private Key sollte man aber niemals irgendwo so eingeben. 😉

  18. Hi Marco,
    hab schon einige Beiträge von dir gesehen und denke daher, dass du bestimmt meine Frage beantworten kannst:

    Ich habe bei Binace XLM gekauft, kann diese aber dort nicht versenden. Da steht anstan von „Abhebungs“ „Suspendieren“. Haste daErfahrung bzw. kannst du mir sagen wie ich die Coins dort wegsenden kann?

    Gruß

  19. Hallo,
    habe heute IOTA auf Binace gekauft (Ether gegen IOTA) und habe bei den Einzahlungen/Abhebungen folgende Anzeige:
    Suspendieren Abhebungs
    Was bitte heißt Suspendieren, denn ich möchte meine IOTA in ein Wallet transferieren und dieses ist nicht möglich.
    Wer kann mir das bitte erklären?
    Gruß Uwe

    • Hey Uwe, hatte das selbe Probelm mit XRP(Ripple) und ADA (Cardano) , liegt in der Regel dadran das die Netzwerkprobleme haben, ist aber auch dann immer unter 2 Tagen behoben und sollte dann wieder alles funktionieren. Also einfach noch 1-2 Tage abwarten, dann müsste das Problem behoben sein.

  20. Hey,
    1. Finde den Artikel super !
    2. ich bin bei Binance angemeldet und habe auch Freunde geworben, in der History steht das die was Exchange haben und da stand auch kurz 0,000012 ( oder so kein Plan genau ) BTC. Aber jetzt steht da wieder 0 und ich habe aber nichts bekommen ? Meine BTC in meinem wallet sind immer noch 0 … was soll ich jetzt machen ?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Trage deinen Namen hier ein